Grande Portage Resources der kommende Outperformer

Branchenkenner wissen: Dr. Tom Patton ist der Entdecker der Weltklasse Penasquito Mine in Mexiko welche 2006 für 2.1 Milliarden US $ an Goldcorp. verkauft wurde. Penasquito ist mittlerweile Mexikos größte Open Pit Mine und produziert ist in 2017 über 420 000 Unzen Gold!

Ein weiterer Star in der Miningbranche ist Art Freeze, er sitzt neben Tom im Advisory Board von Grande! Auch Art kann auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken: so war er Primärer Beratungsgeologe bei Goldcorp bei bekleidete diverse Posten bei Cominco Ltd., Pasminco Exploration, Echo Bay Mines and Pan American Silver.

Mit der Unterstützung dieser beiden erfahrenen Stargeologen will Grand Portage das Mega Projekt, Herbert Gold in Alaska, nun in die Produktion bringen!

Der Kurs der Aktie Chart lässt Anlegerherzen vor Freude höher hüpfen: Seit Ende August ist er bereits um fast 400% in die Höhe geschossen. Doch das könnte erst der Anfang sein, denn bei einer Marktkapitalisierung von ca. 11 Mio. Euro ist die Aktie noch spottbillig.

Dr. Thomas Patton, CEO von Quaterra Resources. Quelle: Quaterra Res.


Image

Chart Frankfurt 15.10.17

Grande Portage Resources Ltd. Suite 501 – 595 Howe Street Vancouver, BC, V6C 2T5 Canada
CEO: Ian Klassen Telefon: Tel: +1 (604) 685-4655
Webseite: www.grandeportage.com E-Mail: info@grandeportage.com
ISIN: CA38655P2017 WKN: A2AEV5
Symbol TSX Venture: V.GPG Symbol Frankfurt: GPB
Börsenplätze: TSX-V, OTCQB, Frankfurt, Tradegate aktueller Kurs: 0,55EUR
Marktkapitalisierung (EUR): 14 Mio. Empfehlung: UNBEDINGT KAUFEN

„Niemals zuvor habe ich so viel sichtbares Gold in Bohrkernen gesehen.“


Image

Da staunte selbst der hocherfahrene Geologe Dr. Michael Berry, als er die Bohrkerne begutachtete, die durch das 3.700 Meter-Sommerbohrprogramm an das Tageslicht des Herbert Gold-Projekt in Alaska gefördert wurden: „Wow, in den letzten 20 Jahren, in denen ich Lager für Bohrkerne und Bohrstellen besucht habe, habe ich niemals zuvor so viel sichtbares Gold in Bohrkernen gesehen!“

Ian Klassen, der CEO von Grande Portage, hat auch in diesem Jahr offensichtlich alles richtig gemacht. Im Juni hat er eine kleine Finanzierung in Höhe von C$175.000 angestoßen, die wenige Tage später bei C$190.000 erfolgreich abgeschlossen wurde. Sofort starte er auf dem Herbert-Projekt, dessen 105 Claims auf dem 160 km langen Juneau-Goldgürtel in Alaska liegen, ein umfangreiches Bohrprogramm.

Die Investoren wissen, was sie an diesem Projekt haben, denn schon die früheren Bohrprogramme aus dem Jahr 2011 waren ungewöhnlich erfolgreich. Als Ian wenige Wochen später, Ende Juli, eine weitere Finanzierungsrunde über C$350.000 anstieß, wurden ihm die Stücke förmlich aus den Händen gerissen, sodass die Platzierung im August sogar mit C$400.00 geschlossen wurde.

Image
Image

Wer hier mit dabei war, traute Anfang September, nachdem bereits 2.700 Bohrmeter niedergebracht waren, seinen Augen nicht: Das Gold liegt in so hohen Konzentrationen vor, dass selbst erfahrene Geologen nur staunen können. So etwas haben sie noch nicht gesehen.

Der Clou ist: Schon in einem früheren Bohrprogramm wurden 231 g Gold (6,75 Unzen) und 49,8 g Silber auf der Goat-Goldader gefunden!!

Die Investoren wissen aus dem alten NI43-101-Bericht, der auf 17.000 Bohrmetern basiert, dass auf diesen Goldadern mindestens 182.000 Unzen angezeigte Gold-Ressourcen mit 6,91 g Gold pro Tonne Erz und 12.800 Unzen angezeigte Silber-Ressourcen (7,73 g/t) schlummern. Das sind sehr, sehr gute Werte. Da kann man schon mal ein Sümmchen riskieren.

Mega-Entwicklungsprojekt Herbert Glacier!


Aber die erste Begutachtung der neuen Bohrkerne wirft plötzlich ein vollkommen anderes Licht auf das Herbert-Projekt. Das hier könnte der Jackpot sein! Ein Weltklasse-Projekt!  Das dürfte auch der Grund sein, warum diese Stargeologen in das Beraterteam von Portage aufgenommen wurden.

Für die weitere Erschließung und Exploration des Herbert Gold Projektes haben Quaterra Resources und Grande Portage ein Joint Venture geschlossen. 35% Quaterra und 65% Grande, wobei jede Partei ihren proportionalen Anteil an den Kosten trägt.


Die bisherige Kursexplosion zeigt eindeutig: Die Grande Portage-Story zieht Kreise. Man positioniert sich für ein ganz besonderes Ereignis.

+++Das ist jetzt extrem wichtig für Sie: Das Bohrprogramm wurde am Donnerstag letzter Woche beendet und die Veröffentlichung der ersten Bohrergebnisse steht unmittelbar bevor. Werden wir eine Sensation erleben? Die Indizien sprechen dafür! +++ 

Diese News könnte der Game Changer sein!


Das letzte Mal, dass ich erlebt habe, dass ein Bohrergebnis ein echter Game Changer war, ein Ereignis, welches einen soliden Goldexplorer zu einem absoluten Superstar an der Börse katapultierte, war Garibaldi Resources im Juli dieses Jahres. Aus dem Stand + 4.000%!

Wer das verpasst hat, hat jetzt die sensationelle Chance auf eine ähnlich spektakuläre Entwicklung.

An Ihrer Stelle würde ich mir jetzt ganz schnell die Aktie von Grande Portage (ISIN CA38655P2017 / WKN A2AEV5, Ticker: GPB) kaufen und auf die kommenden ersten Bohrergebnisse lauern. So eine Chance kommt so schnell nicht wieder!

Jetzt ein Jahr kostenlos testen!

Kursgewinne von 100% und einem Vielfachen davon sind keine Seltenheit!

  • Connector.

    Einzigartiges Gewinnerkonzept

  • Connector.

    Intelligentes Stockpicking

  • Connector.

    für spekulative Anleger

  • Connector.

    Starke Kursperformance


Image

Registriere Dich kostenlos, unverbindlich und schnell mit Deiner E-Mail Adresse und verpasse keine Kursraketen mehr!